Kurzbiographie

seit 10/2018Juniorprofessorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik des Kindes- und Jugendalters an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2017–2018Visiting Scholar am Graduate Center der City University of New York (CUNY) und Visiting Fellow am Committee of Globalization and Social Change am CUNY Graduate Center, New York City, NY, USA
seit 2017Leiterin des Projekts »Von der Erziehung der Unzivilisierten. Postkoloniale Geschlechterdimensionen im Begriff der Zivilisation« (HMWK)
2016–2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt »Unabhängige Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs und Verantwortung der Erziehungswissenschaft. Erziehungstheoretische Analysen von Anhörungen erlittenen Unrechts in Kindheit und Jugend und Sensibilisieren zivilgesellschaftlicher und pädagogischer Handlungsfelder«, gefördert vom Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM, Bundeshaushalt)
2014–2018Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung der Goethe Universität Frankfurt am Main
2014–2016Lehrbeauftragte in den Kulturwissenschaften an der International Psychoanalytic University Berlin und in der Politischen Theorie am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel
2014Promotion (Dr. phil.) an der Goethe Universität Frankfurt am Main; Titel der Arbeit: Kindheit. Sexualität. Kindliche Sexualität. Eine historisch-systematische Untersuchung dreier zentraler erziehungswissenschaftlicher Begriffe
2011–2014Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft der Goethe Universität Frankfurt am Main
2010–2011Visiting Scholar am History Department der New School for Social Research in New York, NY/USA
2008–2014Promotionsstudium an der Goethe Universität Frankfurt zur historischen Rekonstruktion des Verhältnisses von sexueller und generationaler Ordnungen
2001–2006Hochschulstudium der Erziehungswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit den Nebenfächern Soziologie und Pädagogische Psychologie