Univ. Prof’in Dr. Tanja Betz

Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Kindheitsforschung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Sozialwissenschaftliche Kindheitsforschung
  • Ungleichheitsbezogene Bildungsforschung in der frühen und mittleren Kindheit
  • Akteure und Institutionen der Kindheit
  • Hervorbringung von Differenz und Reproduktion von Ungleichheit
  • Professionelles Handeln in pädagogischen Institutionen (Bildungs- und Erziehungspartnerschaft, Sprachförderung, Kooperation; Qualitätsentwicklung) im gesellschaftlichen Kontext
  • Politische Leitbilder ‚guter‘ Kindheit und ‚guter‘ Elternschaft und pädagogische Programmatiken
  • Quantitative und qualitative Methoden der Sozialforschung