Lehre und Studium

E-Mail für Studierende:
Eunicke.Lehre@uni-mainz.de

Sprechstunde im Sommersemester 2022:
mittwochs von 13 – 14 Uhr

Meine Sprechstunde findet bei MS Teams unter diesem Link statt: https://t1p.de/SprechstundeEunicke
Ggf. müssen Sie kurz warten, wenn noch eine Besprechung stattfindet.
Bitte warten Sie in diesem Falle im Warteraum.


Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit in Präsenz (Raum 02-448):
27. Juli 2022 von 10 – 12 Uhr
24. August 2022 von 11 – 13 Uhr
15. September 2022 10 – 12 Uhr


Hier finden Sie die Vorgaben für schriftliche Qualifizierungsarbeiten.


Im Sommersemester 2022 veranstaltet der Arbeitsbereich Kindheitsforschung
(Univ.-Prof.'in Dr. Tanja Betz) eine digitale Vortragsreihe mit dem Titel "Verhältnisbestimmungen und Verantwortungszuweisungen zwischen Familie und öffentlicher Bildung und Erziehung".
Die Gastreferent*innen Dr. Florian Weitkämper (Pädagogische Hochschule Freiburg),
Jessica Prigge, Stephanie Simon (beide TU Dortmund), Anja Kerle (Fachhochschule Vorarlberg) und Johanna Wilmes (Goethe-Universität Frankfurt am Main) gewähren dabei Einblicke in ihre theoretischen und empirischen Arbeiten.

 

 

 


Sommersemester 2022

(19.04. - 23.07.2022)


MA Pädagogischer Umgang mit Differenz und Heterogenität siehe Link

 

Vergangene Lehrveranstaltungen



Johannes Gutenberg-Universität Mainz:

  • Methoden der Kindheits- und Jugendforschung: Schwerpunkt Gruppendiskussion (WiSe 2021 / 2022)
  • Methoden der Kindheits- und Jugendforschung: Schwerpunkt Diskursanalyse mit der Situationsanalyse (WiSe 2021 / 2022)
  • Familie und Kindheit im Spiegel bildungspolitischer Zugriffe - Kolonialisierung kindlicher Lebenswelten oder Familie als öffentliches Gut? (WiSe 2019 / 2020)
  • Methoden der Kindheits- und Jugendforschung: Schwerpunkt Gruppendiskussionen und dokumentarische Methode (WiSe 2019 / 2020)
  • Methoden der Kindheits- und Jugendforschung: Schwerpunkt Biographieforschung (WiSe 2019 / 2020)
  • Ambivalenzen und Paradoxien zwischen Familie und Bildungsinstitution (SoSe 2019)
  • Kinder, Kindheiten, Intersektionalität (SoSe 2019)
  • Gesellschaftliche Voraussetzungen von Erziehung und Bildung (WiSe 2018 / 2019)
  • Diversität und Ungleichheit (WiSe 2018 / 2019)
  • Methoden der Kindheits- und Jugendforschung (WiSe 2018 / 2019)

Goethe-Universität Frankfurt am Main:

  • Lehrerinnen- und Lehrerbiographien im Kontext gesellschaftlicher Ungleichheitsverhältnisse
    (SoSe 2018)
  • Strukturen und Kulturen des Aufwachsens und der Fürsorglichkeit im Kontext von Kindheit und Familie: Kolonialisierung kindlicher Lebenswelten oder Familie als öffentliches Gut? (WiSe 2017 / 2018)
  • Kinderalltag in den Institutionen der Kindheit (SoSe 2017)

Evangelische Hochschule Darmstadt:

  • Macht, Differenz und Gerechtigkeit (WiSe 2017 / 2018)