Kurzbiographie

Seit 10/2018
Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Kindheitsforschung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2015-2018
Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Kindheitsforschung und Elementar-/Primarpädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

2015-2017
Direktorin des Instituts für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

2012
Positive Evaluation der Juniorprofessur

2010-2015
Juniorprofessorin für Professionalisierung im Elementar- und Primarbereich an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und am LOEWE-Forschungszentrum "Research on Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk (IDeA)

2010-2016
Leiterin der Schumpeter-Nachwuchsgruppe "Leitbilder ‚guter‘ Kindheit und ungleiches Kinderleben" gezfördert durch die VolkswagenStiftung

2007-2010
Leiterin der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendpolitik und der Geschäftsstelle des Bundesjugendkuratoriums (BJK) am Deutschen Jugendinstitut (DJI) e. V. München, Institutsleitung

2007
Promotion an der Universität Trier (Dr.‘in phil.) im Fachbereich Pädagogik "Ungleiche Kindheiten am Beispiel der sozialen und ethnischen Strukturierung von Bildung. Theoretische und empirische Analysen im Kontext einer Sozialberichterstattung über Kinder"

1996-2002
Hochschulstudium Psychologie (Diplom), Pädagogik (Diplom), Soziologie (Magister) an der Universität Trier