Lehre und Studium

 

Sprechstundentermine


derzeit keine

Dr.in Pia Rother vertritt an der Universität Kassel die Professur „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit und Bildung" im Fachbereich Humanwissenschaften und ist erst ab dem Wintersemester 2023/24 wieder an der JGU tätig.

E-Mail für Studierende:
prother.Lehre@uni-mainz.de
E-Mails von Studierenden an die andere Adresse kann ich bedauerlicherweise nicht beantworten.

 

Informationen zu mündlichen Prüfungen finden Sie unter folgendem Link: Prüfungszettel Rother

________________________________________________________________________

 

Sommersemester 2022 (19. April – 23. Juli 2022)


derzeit keine Lehrtätigkeit an der JGU

Vergangene Lehrveranstaltungen


Universität Kassel:

  • Erziehungswissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit (Vorlesung) (WiSe 2021/22)
  • Aufwachsen in institutionellen Kontexten - vorschulische, schulische und außerschulische Handlungsfelder (Seminar) (WiSe 2021/22)
  • Das Leistungsprinzip und Bildungsungleichheit in Organisationen - theoretische und empirische Perspektiven (Seminar) (WiSe 2021/22)
  • Familialisierte Schule - scholarisierte Familie. Sozialisation und Verhältnissen zwischen Institutionen (Seminar) (WiSe 2021/22)

Johannes Gutenberg-Universität Mainz:

  • Pädagogischer Umgang mit Differenz und Heterogenität (Seminar) (SoSe 2021)
  • Arbeitsfelder und Organisationen der Kinder- und Jugendbildung/ Kinder- und Jugendarbeit (Seminar) (WiSe 2020/21)
  • Diversität und Ungleichheit: Theoretische und empirische Perspektiven auf Bildungsungleichheit (Seminar) (WiSe 2020/21)
  • Methoden der Kindheits- und Jugendforschung (Seminar) (WiSe 2020/21)
  • Verhältnisbestimmungen und Verantwortungszuweisungen zwischen Familie und öffentlicher Bildung und Erziehung (zusätzliche Vortragsreihe) (WiSe 2020/21)
  • Diversität und Ungleichheit (Seminar) (WiSe 2019/20)
  • MA Methoden der Kindheits- und Jugendforschung (WiSe 2019/20)
  • MA Arbeitsfelder und Organisationen der Kinder- und Jugendbildung/ Kinder- und Jugendarbeit (Seminar) (WiSe 2019/20)
  • Diversität und Ungleichheit: Theoretische und empirische Perspektiven auf Bildungsungleichheit (Seminar) (WiSe 2019/20)
  • Diversität und Ungleichheit im Kontext Schule (Seminar) (SoSe 2019)
  • Pädagogische Professionalität 1 – Kooperation oder Zusammenarbeit pädagogischer Akteure in (Ganztags)Schulen (Seminar) (SoSe 2019)
  • Pädagogische Professionalität 2 – Kooperation oder Zusammenarbeit pädagogischer Akteure in (Ganztags)Schulen (Seminar) (SoSe 2019)

Universität Siegen:

  • Bildung(teilhabe) und Ungleichheit in sozialen Settings der Kindheit und Jugend (Seminar) (SoSe 2020)
  • Kooperationen im Kontext von Bildungsinstitutionen und des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen (Seminar) (SoSe 2020)
  • Einführung in die wissenschaftlichen Grundlagen des Arbeitsfeldes 1: Erziehung, Betreuung und Bildung im Kinder- und Jugendalter (Vorlesung) (SoSe 2020)
  • Betreuung der Praxisforschung im Arbeitsfeld Kinder- und Jugendarbeit im Bachelor Soziale Arbeit (Seminar) (WiSe 2018/19)
  • Bildung(sbenachteiligung) in Schule und Offener Kinder- und Jugendarbeit (Seminar) (SoSe 2018)
  • Bildung, Teilhabe und Benachteiligung in der Kindheit (Seminar) (WiSe 2015/16)
  • Bildungsbenachteiligung in der Kindheit (Seminar) (SoSe 2012)
  • Institutionen als Ort pädagogischer Intervention und ihre Entwicklungsfähigkeit (Ringvorlesung) (SoSe 2012)
  • Bildung und Ungleichheit in der Kindheit (Seminar) (WiSe 2011/12)
  • Ungleichheit in der mittleren Kindheit (Seminar) (SoSe 2011)
  • Pädagogisch arbeiten an Ganztagsschulen (Ringvorlesung) (SoSe 2011)
  • Kindheit heute. Kindheit als soziokulturelles Phänomen (Seminar) (WiSe 2010/11)
  • Partizipation von Kindern und Jugendlichen (Seminar) (SoSe 2010)