Sonstige wissenschaftliche Tätigkeiten

Mitgliedschaften


seit 2019

seit 2018

seit 2012

  • Mitglied der Forschungswerkstatt zur dokumentarischen Methode von Prof.in Dr. Barbara Asbrand und Dr. Matthias Martens, Goethe-Universität Frankfurt am Main

2010-2019

  • Mitglied des Doktorandenkolloquiums von Prof. Dr. Thomas Coelen, Prof. Dr. Bernd Dollinger und Jun.-Prof.in Dr. Vicki Täubig, Universität Siegen

2010-2019

  • Mitglied des Siegener Zentrums für sozialwissenschaftliche Erziehungs- und Bildungsforschung (SiZe)

seit 2009

 

Organisation von Fachveranstaltungen


  • „Optimierung durch Kooperation? Zu einem Mythos der Bildungsteilhabe in und um Schule“ Arbeitsgruppe zum DGfE-Kongress `Optimierung´. Köln, 17.03.2020 (mit D. Petersen und V. Täubig)
  • „Nebeneinander, Miteinander, Gegeneinander? Methodologische Überlegungen zur Kooperation verschiedener Akteur*innengruppen im Handlungsfeld (Ganztags-)Schule“ Arbeitsgruppe zur Jahrestagung der DGfE-Kommission „Professionsforschung und Lehrerbildung“ zum Thema „Kooperation - Koordination – Kollegialität. Befunde und Diskurse zum (multi-)professionellen Zusammenwirken pädagogischer Akteur*innen an Schulen“. Göttingen, 24.09.2019 (mit D. Petersen)
  • „Ganztags-Settings als Arenen `multiprofessioneller´ Diskurse und Praktiken“ Arbeitsgruppe zur Jahrestagung der DGfE-Kommission „Professionsforschung und Lehrerbildung“ zum Thema „Kooperation - Koordination – Kollegialität. Befunde und Diskurse zum (multi-)professionellen Zusammenwirken pädagogischer Akteur*innen an Schulen“. Göttingen, 24.09.2019 (mit Gunther Graßhoff)
  • Stadt-Land-Kaff. Aktuelle Jugendarbeit im 3-Länder-EckFachtagung in Kooperation mit regionalen Partnern. Siegen, 26.09.2018
  • „Ganztagsschule und Jugendarbeit“ Workshop zur Fachtagung „Stadt-Land-Kaff. Aktuelle Jugendarbeit im 3-Länder-Eck“. Siegen, 26.09.2018
  • „Positionierungen von Fachkräften und Adressat/innen in Schule und Ganztags-angeboten“ Workshop zur Tagung der DGfE-Kommission Sozialpädagogik. Universität Siegen, 12.06.2015
  • „Dokumentarische Methode“ Workshop mit Dr. Matthias Martens. Siegen, 20.-21.03.2014
  • „Experteninterviews“ Workshop mit Dr. Wolfgang Menz. Siegen, 11.06.2011
  • Experten-Hearings für das Bundesjugendkuratorium im Rahmen der Tätigkeit am Deutschen Jugendinstitut, bspw. zu den Themen Kinderarmut, Jugendpolitik, Partizipation von Kindern und Jugendlichen. München, 2007-2010